Bürgerverein Fasanenhof - Hier leben wir e.V.
Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Telefon: 0711 / 65227122

Im Jahr 2000 wurde von einigen Mitbürgerinnen und Mitbürgern die Stadtteilinitiative Fasanenhof ins Leben gerufen. Durch das Engagement der Initiative wurde unser Stadtteil in das Bund-Länder-Programm "Stadt- und Ortsteile mit besonderem Entwicklungsbedarf - Die Soziale Stadt" aufgenommen.


Das Projekt "Soziale Stadt - Fasanenhof" wurde im Sommer 2003 offiziell gestartet. Seither wird das Projekt von professionellen Stadtteilmanagern unterstützt und ehrenamtlich von Bürgern, die sich in 5 Arbeitskreisen engagieren, inhaltlich gestaltet.

Der Bürgerverein führt, seit seiner Gründung im Jahr 2007, die die Fortführung dieArbeiten des Projekts "Soziale Stadt" weiter und fördert die positive Entwicklung unseres Stadtteils.

  • Die Förderung der Entwicklung von Kindern und Jugendlichen.
  • Die Verbesserung der Verkehrssituation mit den Schwerpunkten:
    Verkehrslärm reduzieren und den öffentlichen Nahverkehr fördern.
  • Die Erhöhung der Attraktivität von Wohnumfeld und Infrastruktur, insbesondere für junge Familien, Senioren und Behinderte.
  • Die Förderung von Kultur, Integration, sozialem und gesellschaftlichem Miteinander.
  • Der Fortbestand des Bürgertreffs auf dem Fasanenhof.
  • Die positive Darstellung des Stadtteils in der Öffentlichkeit durch Pressemitteilungen, Internetaufttritt und durch Informationsveranstaltungen für alle Bürgerinnen und Bürger.

 

Die aktuelle Satzung des Bürgervereins mit Stand Oktober 2021

 

Attachments:
FileDescriptionFile size
Download this file (Fasanenhof hier leben wir Satzung V1.2 final.pdf)Fasanenhof hier leben wir Satzung V1.2 final.pdf 204 kB
Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.